Jahresausflug 2016

Jahresausflug 2016 der IG Swiss Hereford

Bei der Salginatobelbrücke in Schiers im Prättigau konnten Claudia und Urs Tarnutzer, Herefordzüchter in Schuders, rund 50 Personen bei wunderbarem Wetter begrüssen. Nach einer Stärkung mit Kaffee oder anderen Getränken und feinem Gebäck erzählte uns Andreas Kessler viel über die Entstehung des Weltmonuments Salginatobelbrücke. Die Stahlbetonbrücke von Robert Maillart konstruiert und 1929/30 gebaut, wird heute als ein Juwel der Baukunst betrachtet. Damals bevorzugte man die billigste Offerte, obwohl man der ungewohnt schlanken Konstruktion nicht traute. Dem genialen Ingenieur war es gelungen, durch sparsamste Verwendung des sehr teuren Materials Stahlbeton die wirtschaftlichste Lösung zu finden. Die Brücke kostete inkl. Lehrgerüst Fr. 180‘000.- und der Beton wurde vor Ort von Hand gemischt und eingestampft. Wir durften auch einen Blick ins Innere der Brücke werfen die 1997/98 umfassend saniert wurde.

Mit den Autos fuhren wir auf schmaler Strasse nach Schuders zum Betrieb von Claudia und Urs. Tarnutzers bewirtschaften in Schuders einen Bergbetrieb von ca. 27 ha sehr steilem Land mit 15 bis 17 Kühen und Jungvieh. Dann gings zu Fuss auf die Alp Berg. Die Alp Berg gehört den Gemeinden Grüsch und Schiers und es werden etwa 160 Tiere (Mutterkühe, Rinder und einige Pferde) gesömmert. Von hier hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Drusenfluh, die Sulzfluh und viele weitere Berge und Alpen. Um die Mittagszeit gabs feines Fleisch vom Grill und ein reichhaltiges Salatbuffet, niemand musste hungrig oder durstig bleiben, herzlichen Dank allen, die dazu beigetragen haben.

Nach einigen Erklärungen von Urs zur Alp und der Umgebung und einem Grusswort des Bündner Bauerverbandspräsidenten Thomas Roffler mit interessanten Ausführungen zur Bündner Land- und Alpwirtschaft, besichtigten die Interessierten die Tiere von Claudia und Urs. Genetik und Ziele ihrer Zucht konnten ausgiebig diskutiert werden. Bei Kaffee, Dessert und gemütlichem Beisammensein verging die schöne Zeit im nu und alle begaben sich früher oder später auf den Heimweg. Ganz herzlichen Dank an Claudia und Urs sowie an alle weiteren Helfern für den perfekt organisierten Ausflug.

Beitrag: Hans Baumann

Alle Informationen zur Salginatobelbrücke findest du hier: Salginatobelbrücke

Fotos: Markus Würsch

 

 

Drucken